Klima Senden Feuchtigkeitsmanagement

Lässt sich der Energiebedarf im Treibhaus durch gezielte Regelung anhand der Ableitung des entstehenden Wasserdampfs reduzieren, ohne dass der Anbau darunter leidet? Dieser Frage wird aktuell im VenLow-Energy-Treibhaus im niederländischen Bleiswijk nachgegangen. Arie van Gelder, Forschungsmitarbeiter von Wageningen UR, berichtet über den Aufbau des Versuchs, für den am 20. Januar Gurken angepflanzt wurden.

Mehr dazu in diesem Artikel (nur in niederländischer Sprache verfügbar).

artikel 5

 

 

 

 

 

 

Free Joomla! template by L.THEME